BIRGIT HIETKAMP


„Mich begeistert die freie und abstrakte Malerei. Ich experimentiere sehr gerne mit verschiedenen Arbeitstechniken und unterschiedlichen Materialien. Farben stehen im Kontrast zu Nichtfarben – Licht zu Schatten.
Farben und Naturmaterialien wie Sand, Asche, Naturpigmente sowie Metall gehen einen Dialog ein und lassen spannungsreiche, vielfältige Betrachtungs- und Wahrnehmungsebenen entstehen.

Farbebenen tauchen auf und verschwinden, durchdringen und überlagern sich.  Die abstrakten Bildkompositionen setzten sich fragmentarisch aus einzelnen Teilen zusammen. Manchmal sind es die verschwimmenden Farbverläufe die ein Bild auszeichnen.

Mit dynamischer Farb- und Struktursetzung möchte ich den Betrachter emotional ansprechen.

Ideen und Anregungen für meine Arbeiten entnehme ich der Natur, Erlebtem sowie Gefühlen. Diesen Einflüssen möchte ich in meinen Bildern Raum geben."



 

 


 „Es gibt nichts Mächtigeres auf der Welt, als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“  (Victor Hugo)